lichenscon boosted

Bisher 29 Nachrichten gibt es in dieser Anfrage-Saga zu den Kosten von Zoom an der TU Dortmund und zu den Möglichkeiten, per DSGVO Antworten zu erhalten, die man ursprünglich per IFG erhalten wollte ... fragdenstaat.de/anfrage/kosten

@kuketzblog In BaWü wurde für die Einführung im gesamten Bundesland eine Datenschutzfolgeabschätzung mit >100 Seiten erstellt, um den Einsatz zu legitimieren. Die werden diese DSFA nicht grundlos erstellt haben, weshalb eine rechtliche Notwendigkeit bestehen wird, VOR der Verarbeitung eine solche Abschätzung durchzuführen. Inwiefern eine normale Schule eine solche DSFA erstellen kann, muss natürlich die jeweilige Schule wissen.

@kuketzblog Kann ich bei Mitsendung eines Cookie-Exports vom Betreiber einer Website eine Auskunft nach Art. 15 DSGVO verlangen?

@kuketzblog Die TU Dortmund verwendet zwar keine Protoring-Tools, jedoch waren Ausweiskontrollen und Videoüberwachung per Zoom angedacht. Alle meine Klausuren sind aber mittlerweile davon abgekommen, vielleicht hat meine Datenschutz-Beschwerde da etwas mitgewirkt.
Interessant fand ich die Einschätzung der Universität, dass es sich bei den biometrischen Fotos auf den Ausweisen nicht um Art. 9-Daten handelt...

@ingaklas Vielleicht mal nachfragen, welche Telemetriedaten denn genau erhoben werden, also was deren Inhalt ist, wo und wie lange die Gespeichert werden, die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung, ob eine Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit vorliegt, durch die die Verarbeitung zu Microsofts Zwecken legitimiert wird und im Zweifelsfall, falls es schon eingesetzt wird auch noch ein Auskunftsersuchen über die Telemetriedaten mitsenden.

@lfdi @ulrichkelber @bfdi
Der Datenschutzbeauftragte der Uni hat genau diesen Satz geschrieben: "Ihre Auffassung, dass es sich bei den Personalausweisdaten um besondere Daten nach Art. 9 DSGVO handelt, teilen wird nicht." Dann werde ich wohl noch ein paar mal beim LDI NRW versuchen durchzukommen...

@ulrichkelber @bfdi @lfdi
Hilfe! Meine Universität setzt auf Zoom und will Ausweiskontrollen über diese Plattform durchführen. Auf meinen Hinweis, dass die erhobenen Daten unter Art. 9 DSGVO fallen würden, wurde dies abgestritten, die angefragte Rechtsgrundlage wurde mir nicht mitgeteilt 😑
Leider hat auch das LDI NRW noch nicht auf meine Beschwerde von Anfang November reagiert 😖

@KopfKrieg Hatte mir mal überlegt, so ein altes Gerät als Server für ein Offsite Backup aufzustellen.
Hätte das dann bei nem Freund aufgestellt, zusammen mit einem ESP8266, der den Laptop dann auf Kommando starten kann.
Wollte mir dann ein kleines Script schreiben, das dann den Laptop startet, ein Backup erstellt und den Laptop dann wieder runterfährt.

lichenscon boosted

Seit Jahren sage ich zu Schülern u. Kollegen: Tablets sind keine Arbeitsgeräte und auch keine Geräte in denen ich digitale Kompetenzen vermittle. Diese Tipps wurden allzu häufig in den Wind geschossen weil die Tablets ja so schick und hipp sind. Und jetzt habe ich den Eindruck, dass genau diese Leute sich beschweren, dass die angebotenen Webkonferenzsysteme nicht so optimal für diese Mobile Devices sind. Ja ... genau! Gut erkannt! Scheiß Wahl beim Kauf getroffen! :mastoface_with_rolling_eyes:

lichenscon boosted

@d3rfr4nk @digitalcourage
Das fand ich auch sehr interessant. Bei meiner Uni befindet sich der Einsatz von Zoom seit Schrems II in der rechtlichen Prüfung, wird aber "natürlich" weiterhin eingesetzt.
Habe das vor mittlerweile 2 Monaten dem LDI NRW zur Prüfung übergeben. Wurde aber bisher noch nicht bearbeitet.

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!